21.06.2017

Der Sternhimmel im Juni und die Sommersonnenwende

19:00 bis 23.00 Uhr

     
 

Um den 21. Juni haben wir die kürzeste Nacht und den längsten Tag. In Bautzen geht die Sonne schon 4:46 Uhr MESZ auf und 21:21 Uhr unter, die Tageslänge beträgt über 16 Stunden. Die astronomische Abenddämmerung geht nahtlos in die astronomische Morgendämmerung 1:00 Uhr über. Weiter in nordischen Ländern geht die Sonne überhaupt nicht unter. Die Sonne steht auf der festgelegten Grenze zwischen dem Sternbildern Stier und Zwillinge. Dies soll im Planetarium gezeigt und erklärt werden. Aber ob dies auch unsere Vorfahren vor Jahrhunderten so gesehen haben, soll erfragt werden! Am späten Abend werden uns noch die Planeten Jupiter und Saturn erscheinen..